AKTUELLE INFORMATIONEN

27.11.2020

Liebe Mitglieder,

leider ist es so, dass die Fitness Clubs in Baden-Württemberg weiterhin zwangsgeschlossen bleiben. Und dies, obwohl wir und auch die anderen Fitness Clubs seit Beginn der Pandemie alle Auflagen der Politik erfüllt haben. Mit eurer Disziplin wurden die Sicherheitsabstände eingehalten und die Fitnessgeräte vorbildlich desinfiziert. Wir von Balance haben einen hohen fünfstelligen Betrag wegen dem Hygienekonzept investiert: in Plexiglasschutzwände, Hand- und Flächendesinfektionsmittel sowie Einmaltücher und Verdoppelung des Reinigungspersonals. Und wir haben durch diese Maßnahmen und eure Unterstützung seit Beginn der Pandemie NULL Infektionsgeschehen in unseren 5 BALANCE Fitness Clubs! Und trotzdem müssen wir weiterhin die Studios geschlossen lassen.

Ist das gerecht? Ist das verhältnismäßig?

Natürlich ist es für Politiker einfach den kleinen Unternehmern und Selbständigen den Lebensunterhalt zu entziehen, wenn man gar nicht betroffen ist. Ob diese Zwangsschließungen auch so durchgeführt worden wären, wenn die Politiker selbst davon betroffen wären und wüssten, dass sie Ende des Monats weder ihre Miete bezahlen können, noch ihre Familie ernähren können? Hier stellt sich die Frage, ob diese Maßnahmen dann auch wirklich so beschlossen worden wären…

Und noch ein Wort zur angeblichen Überbrückungshilfe: Die Hürden werden so hoch gehalten, dass selbst Steuerberater mit ihrem Latein am Ende sind! Wir haben jedenfalls bisher keinen einzigen Cent Überbrückungshilfe erhalten.

Für die entgangene Trainingszeit werden wir, wie im Frühjahr, wieder eine angemessene Entschädigung und für alle eine zufriedenstellende Lösung finden. Bitte lassen Sie uns abwarten wie lange der Lockdown noch anhält und sobald wir wieder unsere BALANCE Fitness Clubs geöffnet haben, werden wir alles in einem persönlichen Gespräch klären.

Wir beten, dass wir diese schwere Zeit gemeinsam mit euch überstehen.

Hoffentlich bis bald

Thomas und Michael Steinmaßl mit den BALANCE Clubleitern Daniela, Brigitte, Krista, Martin und Marius sowie dem gesamten BALANCE Team